Esperanza e. V.

25 Jahre engagieren wir uns als Verein entwicklungspolitisch in Deutschland und Guatemala.

Wir unterstützen Entwicklungsprojekte im Hochland Guatemalas in der Region Solola. Denn wir wollen es nicht hinnehmen, dass junge Menschen mit indigenen Wurzeln immer noch nicht dieselben Chancen wie andere haben. Eine gute Grundlage für eine bessere Zukunft ist eine Schulausbildung. Da es in Guatemala aber an Schulgebäuden fehlt und der Staat nichts an dieser Situation ändert, bauen wir vor Ort Grundschulen, Sekundarschulen sowie in Akademien.
Da uns der Klimawandel und der Verbrauch von wichtigen Ressourcen wie Sand, Wasser, Energieträger nicht egal sind, bauen wir seit einigen Jahren mit nachhaltigen Baustoffen wie Bambus und Lehm. Denn nur mit einer nachhaltigen Bauweise können wir glaubhaft nachhaltige Entwicklung umsetzen.
Denn wir wollen nicht nur über Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Klimaveränderung reden und aufklären sondern aktiv handeln.

Wir setzen uns ein:

Jungen Menschen aus indigenen Familien im Hochland Guatemalas eine Zukunftschance bieten.
Eine nachhaltige Entwicklung umsetzen.
Über Ungerechtigkeit, Ungleichheit und Klimawandel aufklären…
… und aktiv was dagegen tun.

Wir freuen uns über Ihre Spende!

Sparkasse Hochsauerland
IBAN DE12 4165 1770 0000 0039 39
SWIFT-BIC WELADED1HSL
DE 12 4165 1770 0000 0039 39
Volksbank Sauerland
IBAN DE02 4646 1126 2009 8981 00
SWIFT-BIC GENODEM1SRL

Esperanza e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden sind steuerlich absetzbar. Spendenquittungen werden im Februar des Folgejahres versandt. Geben Sie dafür bitte ihre Adresse im Feld ‚Verwendungszweck‘ auf dem Überweisungsformular an. Auf Anfrage können Spendenquittungen auch zu einem früheren Zeitpunkt ausgestellt werden.

Aktuelle Schulbauprojekte

Machen Sie sich einen Eindruck von unserer Arbeit!

Nachhaltigkeit

Eine neue alte Bauweise
Esperanza e.V. und seine Partner haben es sich zum Ziel gemacht, vor Ort energie- und ressourcenschonend zu bauen. Dies beinhaltet einen sparsamen Einsatz von Energie und Rohstoffen, die Verwendung von ökologischen und lokalen Baustoffen – insbesondere aus nachwachsenden Rohstoffen – und eine recyclingfähige, klimaangepasste und ökonomische Konstruktionsweise.

Esperanza e. V.
Esperanza e. V.
Esperanza e. V.
Esperanza e. V.
Esperanza e. V.
Esperanza e. V.

Esperanza e. V. – Zahlen & Fakten

0
Jahre Erfahrung
0
Gebaute Schulen
0
Mitglieder
0
Schüler an unseren Schulen (ca.)
0
€ an Spenden

Freiwilligeneinsatz

„ Du möchtest Dich engagieren? Freiwilligenprojekte in Guatemala und Vereinsarbeit in Deutschland“

Perspektiven schaffen

Lege durch Dein Engagement einen Grundstein für Bildungschancen und erweitere Deine persönlichen Kompetenzen.

Aktiv werden

Sei mittendrin anstatt nur dabei. Packe direkt bei einem Schulbauprojekt mit an oder engagiere Dich aus Deutschland nach Deinen Interessen und Stärken.

Kultureller Austausch

Lebe und arbeite in einem Deutsch-Guatemaltekischen Team und trage zur Verständigung zwischen den Kulturen bei.

Gemeinschaft

Werde Teil einer Deutsch-Guatemaltekischen Gemeinschaft, die gemeinsam an einem Ziel arbeitet und sich ständig weiterentwickelt.

Guatemala in Bild & Ton

Verschaffen Sie sich einen Eindruck aus Guatemala und von den Projekten.

25-Jahr-Feier

Die Esperanzas

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen, Ideen, Anregungen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail!

 

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)